Liebe SCHMUCKBEGEISTERTE,
wir bleiben dabei!

Am 26 + 27. September 2020 von 10 – 19 Uhr, öffnen wir für Sie unsere Pforten.

Damit alles klappt noch ein paar wichtige Infos:

Die Offenen Werkstätten können nur unter den geltenden Hygienevorschriften stattfinden, wir bitten die Besucher in den Werkstätten Masken zu tragen und es gelten die Abstandsregeln.

Die Nr. 13 GESTALTUNGSRAUM KARIN DROCHNER – ist umgezogen! Sie finden Sie nun unter neuer Adresse in Fischbach!

Bewegung und Interaktion sind die Geheimnisse von Karin Drochner. Sie verleihen ihrem Schmuck ein wechselvolles Aussehen. Statt auf starre Strukturen setzt die Designerin auf bewegliche Module, die mit dem Körper agieren und reagieren. Ihre Stücke scheinen lebendig und sind sowohl ein visuelles als auch haptisches und akustisches Erlebnis. Bei Ihren Entwürfen lässt sich die Gestaterin von Ihren Sinnen und Gefühlen leiten. Sie setzt klare Linien und Formen in einen Rahmen, der Verspieltheit erlaubt, sie aber nicht immer auf den ersten Blick offenbart.

GESTALTUNGSRAUM
Karin Drochner
Lindenplatz 1
55743 Fischbach
www.karindrochner.de


Die Nr. 3 SCHMUCKATELIER SONJA GOTTLIEB ist nur nach vorheriger Terminabsprache geöffnet! Bitte nutzen Sie die Möglichkeit und kontaktieren Sie Frau Gottlieb!

Die freischaffende Sängerin und Schmuckgestalterin, die trotz ihrer bundesweiten Auftritte tief in ihrer Heimatstadt Idar-Oberstein verwurzelt ist, lässt besonders gerne musikalische Elemente in ihren Schmuck einfließen. Traditionelle Handwerkskunst in dynamischen, kreativen Formen zeigt die Goldschmiedemeisterin in ihren zweifarbig damaszierten Schmuckstücken. Landschafts- und Bänderachate, sowie verschiedenste Edelsteine werden in modernem Gold- oder Silberdesign bei ihr wieder modisch aktuell.

SONJA GOTTLIEB
Schmuckatelier
Frinkenstr. 9
55743 Idar-Oberstein
www.sonjagottlieb.de


 

Folgende Werkstätten, können aufgrund der Terminverschiebung leider dieses Jahr nicht teilnehmen!

GOLDSCHMIEDE ROSEMARIE THEIS
Bachstraße 1
55758 Oberwörresbach
www.rosemarie-theis.de

14. GOLDSCHMIEDE ROSEMARIE THEIS _ IST AN DIESEM TERMIN 2020 LEIDER NICHT DABEI!

Rosemarie Theis gestaltet in ihrem Atelier in Oberwörresbach Schmuckstücke mit einer klaren Linienführung, bis hin zu leicht geschwungenen Formen. Ihre Creationen sollen nicht nur Typ und Persönlichkeit, sondern auch das jeweilige Lebensgefühl und die Stimmungslage der Trägerin oder des Trägers unterstreichen und hervorheben. Sie gestaltet einerseits gerne Schmuckstücke ohne Stein,wobei sie das Material des Metalls in verschiedenen Oberflächengestaltungen wirken läßt. Andererseits verarbeitet sie aber auch gerne Farbsteine, wobei Turmaline in ihrer fröhlichen Farbenvielfalt ihre Favoriten sind. Auch Synthesen, die in ihrer Reinheit, gepaart mit modernenSchliffen, dem Schmuck eine besondere Leuchtkraft verleihen, setzt sie gerne bei ihren Arbeiten ein.

CARMEN HAUSER
Hinterhausen 18
55571 Odernheim am Glan www.carmenhauser.de

18. CARMEN HAUSER _ IST AN DIESEM TERMIN 2020 LEIDER NICHT DABEI!

Ein neues Verständnis über die Wertigkeit von Schmuck, möchte ich mit meinen Arbeiten aufzeigen. Ich befasse mich mit dem Ursprünglichen und der Schönheit der Natur. Vergängliches wie Blätter, Blumen und Erde, sind meine Materialien. Neues kommt immer wieder hinzu. Jedes einzelne Schmuckstück wird zu neuem Leben erweckt.

MEISTERGOLDSCHMIEDE PATRIZIA ZANETTI
Patrizia Zanetti
Mühlenstraße 42
55743 Idar-Oberstein/Nahbollenbach
www.zanetti-pet.de

22. MEISTERGOLDSCHMIEDE PATRIZIA ZANETTI _ IST AN DIESEM TERMIN 2020 LEIDER NICHT DABEI!

Patrizia Zanetti und Zanetti-Pet
Der Schmuck von Patrizia Zanetti zeichnet sich stets durch eine tiefere Bedeutung aus.
Dem Träger eröffnet sich die Möglichkeit, Emotionen, Beziehungen und Leidenschaften auszudrücken.
Mit ihrer Seite http://www.zanetti-pet.de bietet die gelernte Goldschmiedemeisterin dem Tierfreund die Möglichkeit,
seine Liebe zum Tier in Form von Schmuck auf dem Herzen zu tragen.
Die Arbeitsweise des Ateliers Zanetti umfasst neben den klassischen Goldschmiedetechniken auch die 3 D Konstruktion am Computer.
Eine Spezialität von Patrizia Zanetti ist jedoch das freie Wachsmodellieren.
Bei dieser Arbeit befreit sie kleine Wesen aus großen Wachsblöcken und haucht ihnen schmuckes Leben ein.
Patrizia Zanetti ist Goldschmiedin mit Meisterbrief und hat an der Fachhochschule für Edelstein und Schmuckdesign in Idar-Oberstein ihr Diplom gemacht.
Nach sechs Jahren Arbeit in Italien und zwei Jahren in Osnabrück zog es sie zurück zur deutschen Quelle des Schmuckschaffens nach Idar-Oberstein.
Dort führt sie ihr kleines Atelier, in dem man auch ihre Malerei, Skulptur und Lyrik sehen, lesen, bestaunen und erwerben kann.
Jeder Besucher ist stets – nach vorheriger Anmeldung – herzlich willkommen.